KULTURVEREIN
Schwarzenbach an der Saale
 

120 Jahre Anton Richter



geboren:

31.12.1900 in Schwarzenbach a. d. Saale

gestorben:

24.03.1962 in Schwarzenbach a. d. Saale





Der Schwarzenbacher Landschaftsmaler Anton Richter würde  am 31.12.2020 seinen 120. Geburtstag feiern. 

Mit einer Ausstellung in der Kleinen Galerie des Kulturvereins gedenkt Schwarzenbach einem der ganz großen Künstler der Stadt. Nachdem die Ausstellung coronabedingt nicht eröffnet und besucht werden kann, gibt es auch auf unserer Homepage und auch auf der Homepage der Stadt Schwarzenbach Saale  ein Video mit einem Rundgang durch die  Ausstellung. Diese zeigt Originale aus dem Archiv der Stadt, Dauerleihgaben der Oberfrankenstiftung. Zusätzlich drei Originale aus Privatbesitz zur Leihgabe.

Unser kleines Video zur Ausstellung Anton Richter in der Kleinen Galerie des Kulturvereins können Sie anschauen.




Künstlerischer Werdegang


  • Lehrjahre als Konditor
  • 1920 – 1933 in der elterlichen Färberei tätig
  • zunächst Autodidakt
  • Weiterbildung 1920 – 1923 in einem Fernkursus für Malen und Zeichnen
  • 1938 ermöglicht ein Stipendium der Albrecht-Dürer-Stiftung den Besuch der Akademie der Bildenden Künste in München
  • 1939 – 1941 Studium bei Prof. Schinnerer
  • 1942 Einberufung zur Wehrmacht, bis 1945 als Sanitätssoldat in Albanien
  • nach der Heimkehr seit 1946 freischaffender Künstler in Schwarzenbach a.d. Saale
  • Mitglied des Fränkischen Künstlerbundes, der Freien Gruppe Bayreuth und der Neuen Münchner Künstlergenossenschaft
  • zahlreiche Ausstellungen und Sonderausstellungen im fränkischen Raum, seit 1949 regelmäßige und erfolgreiche Teilnahme an der jährlichen Großen Deutschen Kunstausstellung im Haus der Kunst in München
  • Ankäufe von Werken durch den Bayerischen Staat, die Bayer. Staatsgemäldesammlung, verschiedene Staatsministerien, die Regierung von Oberfranken, eine Reihe von Städten sowie durch verschiedene westdeutsche Privatgalerien
  • seit 1957 größere Freskoaufträge für Industrie, Banken, Schulen und andere öffentliche Bauten
  • 1958 Albrecht-Dürer-Preis der Stadt Nürnberg
  • 1958 Verleihung der Jean-Paul-Medaille für besondere Leistungen auf künstlerischem Gebiet
  • 1961 Entwurf und Gestaltung einer großen Wand auf der Herzoghöhe in Bayreuth
  • 24. März 1962 verstarb Anton Richter im Alter von nur 61 Jahren.